Heute ist ein Tag des UND

Wir neigen auf Vorschläge zu antworten: ja aber… Dieses ja aber setzt das vorher gesagte außer Kraft bzw. wertet es. Es wäre ein Versuch mal mit „ja und..“zu antworten statt mit ja aber. So bleibt die Meinung des anderen seine Meinung und die eigene Meinung kann ergänzt werden. Dies verhindert, dass sich das gegenüber angegriffen fühlt und eine positive, förderliche Kommunikation gelingen kann. Außerdem erleichtert es, Ziele zu erreichen und nicht mit ja aber… abzutun und in eine Abwärtsspirale zu gelangen.

Und wirkt von Grund aus verbindend. Ich bin gespannt auf deine Erfahrungen.

Alles Liebe!

Karoline Hinterreither

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen