Heute ist ein Tag der Unruhe

An manchen Tagen kommt eine Unruhe hoch und ist plötzlich da. Vollkommen uneingeladen taucht sie auf und macht sich breit. Oft hat sie noch Begleitung dabei – eine Angst. Beides unerwünscht. Trotzdem sind sie da und wollen wahrgenommen werden. Hast du schon mal in so einem Moment versucht sie nicht wieder los zu werden, sondern dich mit ihnen an einen Tisch zu sitzen, wie du es mit Gästen machst? Hallo du Unruhe, du Angst – was hast du für mich? Was ist deine Aufgabe? Warum bist du da? Vielleicht gelingt es in diesem Moment wo sie sich von selbst aufdrängen nicht aber in einem anderen ruhigen Moment, in dem du bereit bist sie einzuladen, dir bewusst Zeit für sie nimmst.

Oft entsteht Unruhe aufgrund einer unbewussten inneren Unordnung. Diese Unordnung möchte gesehen werden und macht zu diesem Zweck unruhig. Es ist nicht immer leicht, den Grund für diese Unruhe selbst zu finden, weil dieser oft in Bereichen liegt, zu denen man selbst gerade keinen Zugang hat oder es weggeschlossen hat. Dann besteht die Möglichkeit sich selbst zu bemühen und Licht in die Sache zu bringen. Diese Vorgehensweise braucht viel Mut und Selbstvertrauen. Selbstvertrauen in der Hinsicht, dass man sich selbst zutraut es anzunehmen, egal was da versteckt liegt. Die Unruhe anzunehmen als Teil von einem selbst, es furchtlos an die Hand zu nehmen wie ein Kind, dass Unterstützung und Schutz braucht.

Ein anderer Weg ist, sich jemanden anzuvertrauen und sich gemeinsam auf die Suche zu machen. Es ist ein gegenseitiger Gewinn. Jeder der Akteure wird an dem, was in dir Unruhe stiftet erkennen, wachsen und sich entwickeln. Ein weiterer Weg ist, die Unruhe so gut es geht zu unterdrücken und wieder los zu werden. Wir haben immer die Wahl und dürfen Vertrauen, dass wir zur richtigen Zeit selbst erkennen, zur richtigen Zeit die richtigen Begleiter finden und zur richtigen Zeit alles belassen wie es sein soll. Dieses Vertrauen ist ein Schlüssel für gut sein lassen wie es ist.

Alles Liebe!

Karoline Hinterreither

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen